aus Kay's Familie

was für grosse Pfoten ....das wird wohl ein starker Kater werden - und nun ganz neu wacht er über seine Familie beim schlafen

Liebe Margy 

Anbei spontan ein Foto von unserem Grossen nach ausführlichen Streicheleinheiten gestern.

Die 6 Kilo sind bald erreicht (aber keine Angst – das Gewicht passe zur Grösse, meint die Tierärztin). Wir lassen uns das immer wieder bestätigen, da er doch gewaltige Mengen verspeist, aber er scheint das auch immer noch zu brauchen. 😊

 

Wir möchten dir sonnige Grüsse senden und wünschen ein tolles Wochenende!  

Liebe Grüsse

aufs Bild klicken

27.10. Liebe Margy 

Wir hoffen, dass du diese schönen Herbsttage bei guter Gesundheit geniessen konntest. Als Anhang findest du den Beleg für die Kastration von Kay, welche letzte Woche durchgeführt wurde. Bitte lass mich wissen, ob du das Original der Rechnung ebenfalls möchtest, welches wir dir gerne per Post zustellen können. 

 

Nach einem turbulenten Sommer und der er erfolgreichen Einschulung  sowie dem Start der Kinderkrippe, hat sich ein neues Familiengleichgewicht eingestellt. Dazu gehört natürlich auch Kay, der nach wie vor rasant wächst aber immer noch so verspielt und verschmust ist wie immer. Ein Haus ohne ihn können wir uns nicht mehr vorstellen (und wollen uns das auch nicht vorstellen). Inzwischen ist er ein stolzer Freigänger, aber er bleibt tagsüber immer in der Nähe unseres Hauses. Nachts würde er gerne weiterziehen, das darf er aber noch nicht, da wir doch einiges an Füchsen und Dachse in unmittelbarer Nähe zum Haus haben. Hierzu muss er nochmals ein wenig «zulegen», damit wir uns keine Sorgen machen müssen. Er hat zwar inzwischen die 5kg Grenze fast erreicht und frisst nach wie vor was das Zeug hält, wir wollen aber nochmals ein halbes Jahr warten, bis die Katzentüre auch nachts offenstehen wird. Ihm scheint das aber wenig auszumachen, meistens schläft er sowieso wie ein Wachhund vor den Schlafzimmern. 

 

Ein wenig frech ist er geworden, so versucht er immer wieder, auf der Küchenablage was essbares oder neues Spielzeug zu finden, wir haben ihn aber schon wieder fast so weit, dass er das lässt. Gut Ding will Weile haben 😊

 Alles Liebe ganze Familie

10.08. Liebe Margy

Kay hat heute seine nächste Impfdosis erhalten und hat jetzt bis im Oktober «Ruhe» vor dem Tierarzt. Die 3kg-Grenze hat er nun auch schon locker übersprungen.

Wir haben Kay langsam an die Aussenwelt gewöhnt, nun geniesse er immer längere Stunden im Garten und um das Haus, wagt sich aber noch nicht weiter als 20 m vom Haus weg und kommt immer wieder in unsere Nähe, bevor er auf die nächste Erkundungstour geht. Sehr schön mitzuerleben, wie er langsam immer mutiger wird. Während zu Beginn nasses Gras noch eine Herausforderung darstellte, hat er das inzwischen gut überwunden.

Das angefügte Bild zeigt Kay heute Morgen an einem seiner Lieblingsplätze, zuoberst auf dem Katzenbaum, wo er täglich einige Stunden mit Schlafen verbringt.

Das Zusammenleben mit ihm ist wunderschön für die ganze Familie. 

14.07. Mit Freude kann ich dir berichten, dass sich Kay pudelwohl mit uns fühlt. Er ist so entspannt und geniesst die Nähe, die vielen Streicheleinheiten und das Spielen. Er hat seine neue Umgebung schon völlig vereinnahmt und flitzt zufrieden durch das ganze Haus. Wir sind dir sehr dankbar, dass wir Kay zu uns nehmen durften und wir haben den Eindruck, dass Kay ebenfalls sehr happy ist. Langsam entwickelt er Interesse an der Welt draussen, wir warten aber noch ein paar Tage, bevor er das erste Mal an der Leine die Umgebung erkunden darf.

Und er frisst immer noch wie ein Weltmeister 😊

ein kleiner Beobachter

05.07. Erstmals herzlichen Dank für die schöne Impfangnahme unseres Kay’s.

Nachdem er am Freitag schon stark nach seiner Familie rufen musste, fühlt er sich immer wohler. Schon am Samstag hatte er einen riesigen Appetit und frisst ganz toll (auch Fleisch und Nassfutter, da gibt’s kein Halten mehr 😊). Er ist wahnsinnig verschmust und wirft sich gerne auf den Rücken, um gestreichelt zu werden. Die Erkundung seines neuen Zuhauses wird immer intensiver und er hat schon einige Lieblingsplätze gefunden, wo er sich wohl fühlt. Die Kinder nehmen toll Rücksicht und Kay geniesst die Spielzeit mit uns allen.                                 

nun mal tüchtig ausruhen in meinem neuen Zuhause

die letzten Bilder von Kay in der Oase

aktualisiert   14.01.2022