wir wünschen uns für                                      reserviert

Tonga-Saya           geb. 02.10.2017 in der Oase

 

eine liebevolle Familie wo sie sich als Familienmitglied voll integrieren darf - unten ein in Bilder festgehaltener Lebenslauf   

ein ruhiges anhängliches Norwegermädchen das sich am liebsten dort aufhält wo wir gerade sind - ihr Herz schlägt aber auch für den Garten und sie geniesst es wenn immer möglich zwischen den Blumen im Schatten zu verweilen - sogar als Schneehase macht sie sich einen Namen und weicht auch einem Nieselregen nicht besonders aus - jedoch im Hause ist sie am liebsten wo gerade geputzt gekocht oder geruht wird .......so fühlt sie sich einfach am wohlsten

aufs Bild klicken zum vergrössern

Bilder aus dem ganzen Leben von Tonga

mit 4° ende November und 8° im Januar ist es sogar angenehm für einen Aufenthalt im Garten - sogar unsere

Blumen haben den ganzen Winter mit geblüht

die warmen Oktobertage werden noch richtig im Garten ausgekostet

Mutter Tonga gibt Mäusefangunterricht und Aishani und

Gandhi lernen auch wie man sinnvoll anpirscht

nun ist Tongas 1. Wurf ausgezogen und sie geniesst

alles in vollen Zügen .....vor allem die Ruhe

keine geniesst so intensiv den Schnee wie Tonga - dies

könnte sein weil Kater Fahron im Moment ihr dauernd nach  läuft......sie wird wohl gut riechen

Tonga ist eine liebevolle Spielgefährtin von klein Gandhi geworden und entwickelt sich zu einer wundervollen Norwegerlady

für klein Gandhi ist Tonga eine Ersatzmutter und sie lässt

sich auch gerne von ihr beschützen

mit Malaya macht sie das Haus unsicher denn sie speeden

Treppe rauf und runter......macht einfach mega Spass!!!

wie schön im Garten auf Erkundungstour zu gehen......

einfach abenteuerlich!!!!

nun ist auch Tonga auf dem Spielplatz und probiert alles

aus

was für ein Wonneproppen haben wir denn da? Ein ganz

starkes Mädchen die kleine Tonga

2 Wochen haben wir nun gekuschelt...........jetzt wird gekrappelt

 die erste Woche und alles ist so kuschelig weich

  der 1. Tag in meinem leben

aktualisiert  02.12.2020